Teile deine Daten mit der Familie und Freunden!

Nach langer langer Entwicklungszeit ist es nun endlich geschafft! Mit der neuen MoneyStats-Version 4.02 kannst du nun deine Finanzdaten auch mit anderen Apple IDs teilen, also mit deiner Familie oder deinen Freunden ein gemeinsames Haushaltsbuch führen! Dazu gibt es unter Mehr / Einstellungen / Synchronisation einen neuen Menüpunkt, wo du weitere Personen einladen und die Zugriffsberechtigungen verwalten kannst. Du kannst also genau festlegen, ob eine Person nur Lese- oder auch Schreibrechte bekommen soll. Ich hoffe, dass dir diese Funktion von großen Nutzen sein wird und viel Freude bereitet! 🙂

Dieser Beitrag hat 7 Kommentare

  1. Thomas Schrader

    Leider nicht für Androide?! Kann ich nur auf Handy nutzen und nicht auf Laptop schade

    1. Tom

      Hallo Thomas, vielen Dank für dein Interesse an MoneyStats! Bisher gibt es MoneyStats nur für Apple-Geräte, also für macOS, iPadOS und iOS. Ich bemühe mich jedoch in Zukunft auch weitere Anwendungen für Windows- und Android-Geräte zur Verfügung zu stellen. Bei weiteren Fragen oder Verbesserungsvorschlägen einfach bei mir melden. Viele Grüße, Tom

  2. Jana

    Hallo,

    die Daten mit anderen Personen teilen zu können, ist eine super cool Funktion.
    Ist es auch möglich nur bestimmt Konten zu teilen und andere nicht? Wäre total gut, wenn das ginge.

    1. Tom

      Hallo Jana, vielen Dank für dein Interesse an meiner App. Bisher lässt sich nur die komplette Datenbank mit allen dort vorhandenen Konten teilen, aber ich schaue gerne was ich tun kann und bemühe mich diese Funktionalität in einem zukünftigen Update zu ergänzen. Viele Grüße, Tom

  3. Stephan

    Hallo Tom
    Das Teilen einzelner Konten wäre eine super Sache! Dann könnte ich die App super für die ganze Familie einrichten!

  4. Torsten Paczulla

    Hallo,
    das Programm scheint perfekt für die Anforderungen meiner Frau und mich zu passen. Wenn ich die Synchronisation und parallele Dateneingabe auch über unsere iPhones nutzen möchte, muss ich also 1-mal für die Pro-Version auf dem iMac zahlen, und jeweils 1-mal für die Versionen auf den iPhones, also insgesamt 3 Zahlungen. Ist dies so richtig? Und können dann beide parallel Daten eingeben die über die Cloud auf alle 3 Geräte synchronisiert werden?
    Danke und Gruß Torsten

    1. Tom

      Hallo Torsten, grundsätzlich können die Käufe nicht zwischen dem iOS/iPadOS App Store und dem macOS App Store übertragen werden, d.h. in diesen beiden Apple Stores müssen die Käufe jeweils separat erworben werden. Möchtest du also beispielsweise auf beiden Systemen die Pro-Version aktivieren, dann müsstest du „MoneyStats Pro“ zwei mal kaufen, einmal für iOS/iPadOS und einmal für macOS. Einzige Ausnahme ist der In-App-Kauf „Daten-Sync“. Hier genügt ein Kauf und wenn das Gerät dann eine iCloud-Umgebung einrichtet, dann erkennen alle Geräte mit der gleichen Apple ID, dass dieser Kauf bereits erworben wurde und der Kauf sollte dann automatisch aktiviert werden. Bei fremden Apple IDs wird der Kauf „Daten-Sync“ ebenfalls kostenfrei aktiviert, sobald die Person einer geteilten iCloud-Datenbank beitritt, also diese von dem Besitzer eingeladen wird (unter Mehr / Einstellungen / Synchronisation / Person einladen).

      Also als Antwort: Ja. Und du kannst auch 3 Geräte miteinander koppeln. Dazu solltest du als Besitzer zunächst deine eigenen Geräte alle in der iCloud hinzufügen. Sobald deine eigene iCloud-Umgebung fertig installiert ist, kannst du dann auch weitere Personen anderer Apple IDs einladen. Diese bekommen dann einen Einblick in deine iCloud-Umgebung, sofern du Sie einlädst.Anschließend kann dann jedes Gerät parallel Daten eingeben. Dabei werden die Änderungen dann direkt in deiner iCloud-Datenbank gespeichert.

Schreibe einen Kommentar zu Tom Antworten abbrechen